couple on vespa

Ernährung im Alter

Man ist nie zu alt, um sein Leben zu ändern

Länger aktiv mit einer ausgewogenen Ernährung

Wenn Sie sich unausgewogen ernähren oder nur kleine, unregelmässige Mahlzeiten zu sich nehmen, besteht ein erhöhtes Risiko für eine schlechte und unzureichende Nährstoffzufuhr und –aufnahme. Ernähren Sie sich über einen längeren Zeitraum nicht Ihrem Bedarf entsprechend, fehlen dem Körper lebensnotwendige Nährstoffe und erste Anzeichen einer Mangelernährung treten auf.

Wenn altersbedingte Veränderungen die Lebensqualität beeinträchtigen, stehen oft medizinische Fragen und Medikamente im Vordergrund. Dabei ist besonders bei älteren Erwachsenen ein guter Ernährungszustand eine wichtige Voraussetzung, um aktiv zu bleiben und eine gute Lebensqualität aufrechterhalten und geniessen zu können.

old couple on lawn

Mangelernährung und ihre Folgen

Erfahren Sie hier, wie Sie Anzeichen erkennen können!

woman spread arms

Ermitteln Sie Ihren Ernährungszustand

Finden Sie hier heraus, ob Sie zur Risikogruppe gehören!

family in kitchen

Die Bedeutung einer optimalen Ernährung

Erfahren Sie hier, wie eine ausgewogene Ernährung Ihre Gesundheit verbessern kann!

Peters Geschichte

Peter ist 67 Jahre alt. Der pensionierte Biologielehrer liebt es, Zeit mit seiner Familie und vor allem mit seinen Enkeln zu verbringen. Als Naturliebhaber ist er ein begeisterter Wanderer und führt auch selbst Wandergruppen an.

Nun, da Peter älter wird, hat er bemerkt, dass ihm alltägliche Dinge zunehmend schwerer fallen und es für ihn immer anstrengender wird, mit seinen Enkeln zu spielen oder seinem Hobby, dem Wandern, nachzugehen. Er hat weniger Appetit und isst nur mehr kleine Portionen. Da seine gewohnte Ernährung seinen täglichen Energie- und Nährstoffbedarf nicht mehr decken kann, hat er ungewollt an Gewicht verloren.

 

 

Peters Geschichte