Check your  nutritional status

Ermitteln Sie Ihren Ernährungszustand

...mit dem Ernährungs-Check 

So können Sie Ihren Ernährungszustand ermitteln

Die Untersuchung Ihres Ernährungszustands und die Beurteilung in Bezug auf eine unzureichende Ernährung können von Ihrem behandelnden Arzt/Ihrer behandelnden Ärztin oder Ihrer Ernährungsberatung durchgeführt werden. Dazu werden mehrere Tests durchgeführt und Ihre Anamnese ausgewertet. Unsere Checkliste für eine unzureichende Ernährung liefert Ihnen einige Anhaltspunkte, ob Sie zur Risikogruppe gehören.

 

Checkyour weight

   

Finden Sie heraus, ob Sie zur Risikogruppe gehören

Eine Krebsbehandlung kann sich auf unterschiedliche Weise auf Patienten auswirken. Häufig treten Symptome wie plötzlicher Gewichtsverlust, Müdigkeit oder Appetitlosigkeit auf.

Um sich von einer Operation, Chemotherapie oder Strahlentherapie zu erholen, benötigt Ihr Körper viel Kraft und Energie. Überprüfen Sie Ihren Ernährungszustand in regelmässigen Abständen, denn dieser Wert ist für Ihren allgemeinen Gesundheitszustand ausschlaggebend.

Es ist besonders wichtig, die ersten Anzeichen sofort zu erkennen und gegen den Abbau von Körpergewebe geeignete Massnahmen zu ergreifen.

Body-Mass-Index (BMI)

Wenn Ihr Gewicht normal ist und Sie innerhalb von 3 bis 6 Monaten nicht mehr als 10 % Ihres Körpergewichts verloren haben, empfehlen wir die Berechnung Ihres BMI. Der BMI ist eine schnelle Methode, um das Verhältnis zwischen Körpergrösse und -gewicht zu ermitteln.

Zusammen mit der Checkliste bildet der BMI die Grundlage für ein ärztliches Beratungsgespräch. Ausserdem bieten diese Informationen einen guten Anhaltspunkt dafür, ob Ihre Ernährung Ihren Bedürfnissen entspricht.

Ihre Grösse
Ihr Gewicht
Ihr Alter
 
 
Ihr BMI
Malnutrition consequences cancer

Mangelernährung und ihre Folgen

Erfahren Sie hier, wie Sie Anzeichen erkennen können!

Power of Nutrition

Die Bedeutung einer optimalen Ernährung

Erfahren Sie hier, wie Ihre Ernährung die Behandlung erleichtern kann!