Operationen

Ernährung bei

Operationen

Operationen

Wenn eine größere Operation ansteht, gehen den Betroffenen und ihren Angehörigen viele Fragen durch den Kopf: Wie wird die Operation verlaufen? Wie schnell bin ich danach wieder fit? Wann kann ich wieder normal essen und trinken? Diese Frage ist besonders für diejenigen, bei denen eine größere Bauchoperation geplant ist, von großer Bedeutung. Viele glauben, dass sie sowohl vor als auch nach einer solchen Operation längere Zeit nichts essen dürfen. Aber es hat sich in der chirurgischen Medizin in den letzten Jahren einiges grundlegend geändert.

Eine Vielzahl von Studien hat nachgewiesen, dass der Ernährungszustand der Operationspatienten einen Einfluss darauf hat, ob sich bei ihnen Komplikationen ergeben, wie lange sie in der Klinik bleiben müssen und wie groß ihre Überlebenschancen sind. Seitdem wird der Ernährung rund um den Zeitpunkt der Operation, der perioperativen Ernährung, eine viel größere Bedeutung beigemessen.

Darum ist es bei großen Operationen sinnvoll, sich schon vorher Gedanken über die Ernährung vor und nach der Operation zu machen. Besprechen Sie am besten mit Ihrem behandelnden Arzt, wie eine ausreichende Energie- und Nährstoffversorgung über den gesamten Verlauf der Therapie gesichert werden kann.
 

Häufige Fragen

*Um das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden, fragen Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater.